Zeitlos moderne Landhaus-Villa - Architektur vom Feinsten! 5 Minuten von den besten Stränden Mallorcas

Kategorie
Häuser
Landhaus Mediterraner Garten Entrée mit Panoramafenster Lichterfüllter Wohnraum Kaminecke Wohnhalle - das Herz der Villa Kochinsel-Blick zum Wohnraum Offene Küche Treppenaufgang zum Schlafzimme Master-Bedroom Schlafzimmer Terrasse Masterbad Terrasse mit Zugang Atelier Blick Dachterrasse Inselmitte Atelier/ausbaufähig Süd-Pergola Blick Richtung Küste Westterrasse mit Pool Eigene Zitronen ernten! Blick in die Landschaft Kies-Auffahrt Abendstimmung Grundriss EG Grundriss 1.OG

Objektdetails

Immobilientyp
Verkauf - Wohnen
Ort
E-07369 Mallorca - Campos
Wohnfläche
402 m²
Gesamtfläche
600 m²
Zimmer
5
Baujahr
2001
Grundstück
Landgrundstück - Finca
Kaufpreis
2.500.000,00 €
Courtage
Provisionsfrei für den Käufer zzgl. MwSt
Objekt steht zum Verkauf
Baujahr der Anlage
2001
Heizungsart
Öl-Heizung
Befeuerungsart / wesentliche Energieträger
Öl
Beschreibung

Die hier angebotene Landhaus-Finca liegt leicht erhöht und doch nicht einsehbar auf einem langgestreckten ganz sanft abfallenden Grundstück von 17670 m², das in weiten Teilen von alten Natusteinmauern umgeben ist.

Die aktuelle Wohnfläche des eindrucksvollen Hauses beträgt ca. 402 m² (Eine Erweiterung der WF um ca. 79 m² ist amtlich genehmigt), die bebaute Fläche - mit Terrassen, Pergolen und Balkonen - umfasst ca. 600 m².

Das Haus ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes: Der Landsitz wurde von einem der gesuchtesten Architekten Mallorcas im Jahre 2001 für ein Schweizer Paar entworfen und in sehr hochwertiger Ausführung erbaut.

Das Ergebnis ist ein großzügiges Anwesen, das Merkmale klassischer mallorquinischer Landhausarchitektur aufnimmt und mit außerordentlichem Gefühl für Proportionen und durch souveräne Kombination traditioneller und moderner Materialien zeitlos gültig und zugleich individuell interpretiert.

Die gekonnte Gliederung der Baukörper schafft offene, lichtdurchflutete Empfangs- und Wohnräume, Sichtachsen zwischen Patio, Empfangsräumen und Garten und - davon bewusst abgesetzt - private, intim gehaltene Räume wie Schlaf- und Gästezimmer mit jeweils eigenen Veranden oder Dachterrassen.

Das Haus besticht durch den Einsatz sorgfältig ausgewählter Details wie antiken Deckenbalken, Steinböden aus hellem, geschliffenem "Murcia"-Stein, Landhaus-Dielen-Parkett und Teakholz-Sprossenfenstern, die teils in traditionelle Sandsteinrahmen gefasst sind.

Großzügige Veranden, Pergolen und mehrere Dachterrassen mit Blick in die weite Landschaft und bis zum Meer schaffen Außenräume für jede Tageszeit und jede Stimmung.

Ein smaragdgrüner, 14m langer Salzwasser-Pool mit umlaufender Sonnenterrasse lässt Ihr Urlaubsgefühl niemals enden! 

Sie erreichen die mallorquinische Landhausvilla über eine langgestreckte Auffahrt - entlang einer Allee von gigan-tischen Aloe-Pflanzen - die in ein großes, kiesgeschüttetes Rondell vor dem Eingangstor zum Haus mündet. 

Hinter der schweren Eingangstür in traditioneller mallorquinischer Machart mit geschmiedeten Klopf-Griffen begrüßt Sie ein mediterran bepflanzter Patio, an dem vorbei Sie durch ein weiteres Portal in die großzügige, lichtdurchflutete Empfangsdiele des Hauses gelangen. Eine Panoramascheibe, eingefasst in einen hand- geschmiedeten Metallrahmen gibt – fast wie ein Gemälde - den Blick in den blühenden Südgarten und in den Patio frei. Hier fühlt man sich Willkommen!

Zugleich separiert dieser lichte Empfangsraum den Wohnbereich und den Gästetrakt des Hauses voneinander.

Von der Diele aus betreten Sie den langgestreckten Wohnraum mit dem offenen Kamin in minimalistischem Design. Hohe Decken mit antiken Holzbalken und ein heller Sandsteinboden schaffen einen besonderen „Lebensraum“ : Elegant, großzügig und informell zugleich. Vier doppelflügelige Fenstertüren öffnen sich auf die breite Südpergola (die sich entlang des gesamten Wohnraums erstreckt) und die Westterrasse des Hauses, sorgen für Licht und Luftigkeit. Etwas zurückgesetzt vom Wohnraum schließt sich die offene Küche mit einer großen Edelstahl-Kochinsel an. Auch hier wird die Liebe zum Detail spürbar: Maßgefertigte Regale aus Murcia-Sandstein am Küchenblock schaffen eine elegante Verbindung zwischen der Küche und dem Wohn-Essraum.

Von der Wohnhalle aus führt eine minimalistisch designte Steintreppe auf die obere Ebene des Hauses in den Master-Bedroom mit offen angelegtem Ankleidebereich und großem Bad „ensuite“.

Dieses Badezimmer lässt kaum Wünsche offen: Es ist mit einer sehr großen Dusche, einer Badewanne mit Steinverkleidung, Doppelwaschtisch, WC und Bidet ausgestattet. Vor dem Hauptschlafzimmer liegt eine private Südterrasse, von der aus Sie den Blick über die weite Landschaft und in der Ferne das Meer und die berühmten Cabrera-Inseln (Biosphären-Reserverat der UNESCO) genießen können.

 

Im 1. OG befindet sich noch ein weiterer Raum mit einer eigenen Terrasse; dieses separierte Dachzimmer ist derzeit nur über die Außenterrasse des Hauptschlafzimmers erreichbar. Hier könnte idealerweise ein privates Arbeitszimmer oder ein kleines Atelier untergebracht werden. Wasseranschlüsse sind für den Bedarfsfall vorhanden (unter Putz). Eine Außentreppe für den Raum – zur „separaten Ansteuerung“ könnte noch errichtet werden.

Von der Terrasse des Hauptschlafzimmers aus führt eine gemauerte Außentreppe hinauf auf eine weitere, große Dachterrasse, die einen spektakulären Ausblick auf die Landschaft Mallorcas bis hin zum Randa-Berg in der Inselmitte bietet - auf der Südseite glitzert in der Ferne das Meer.

Vom loftartigen Wohnraum führt die Steintreppe in einen Kellerraum, der als elegante „Bodega“ ausgestattet wurde. Die Weine lagen in einem Gewölbe aus Mares-Stein auf in die Wände eingelassenen Steinregalen. Der Weg der gut temperierten Weinschätze vom kühlen Keller auf die Terrasse oder vor den lodernden Kamin ist also nicht weit.

In dem hinter der Küche liegenden Trakt sind ein schönes Gäste-WC sowie mehrere Hauswirtschafts- und Lagerräume untergebracht. 

Auf der gegenüberliegenden Seite des Empfangsbereichs mit dem Patio liegen zwei weitere Zimmer – jeweils mit eigenen Terrassen – und einem Tageslicht-Badezimmer mit großzügig dimensionierter Dusche, Waschtisch, sowie WC und Bidet.

Auf der Süd- und Westseite des Hauses wurden ebenerdige, überaus großzügige Pergola- und Terrassenflächen angelegt, die stufenlos auch das auf der Westseite des Hauses gelegene Pool-Areal erschließen.

Der Salzwasser-Pool ist mit smaragdgrünem Mosaik ausgekleidet und fügt sich trotz beeindruckender Länge von 14 m (!) perfekt in die Proportionen der Gesamt-Architektur ein. Der Pool verfügt über eine Beleuchtung.

 

Trotz der etwas erhöhten Position des Anwesens am "oberen Ende" des Grundstücks scheinen Pool-Terrasse, Garten und Landschaft förmlich miteinander zu verschmelzen und garantieren zugleich höchstmögliche Privatsphäre. 

Von allen Terrassen aus gibt es einen direkten Zugang zum Garten, der um das Haus herum mit mediterranen Pflanzen - darunter ein sehr alter Olivenbaum, verschiedene große Palmen, Zitrusbäume, Liliengewächse, Agaven, Aloe und vieles mehr - liebevoll angelegt wurde. 

Große Teile des tiefer liegenden Grundstückes sind weitgehend naturbelassen worden. Entlang der Trockenstein-mauern gibt es alten Pflanzenbestand wie Johannisbrot-Bäume und Wildoliven. Entlang der Auffahrt zum Haus wurde eine Allee mit blühenden Oleander-Büschen angelegt.

Die bebaute Fläche (Haus, Terrassen, Pool und Nutzflächen (wie Hauswirtschaftsraum, Lagerraum, Keller, Technikraum etc.) beläuft sich auf ca. 600 m².

Das Haus wurde 2001 fertig gestellt, ganzjährig bewirtschaftet und sorgfältig gepflegt.

 

Der bauamtliche Bescheid der Gemeinde Campos zur Erweiterung der Wohnfläche um max. 79,5 m² liegt vor. Auf dieser Fläche können z.B. zwei weitere Schlafzimmer jeweils mit Bad ensuite geschaffen werden. 

Ausstattung

WÄNDE UND DECKEN
Die Wände und Decken sind verputzt und weiß gestrichen.
In den Wohnräumen teilweise Verwendung von sichtbaren, alten Deckenbalken. Die Decken verfügen vielfach über eingelassene Downlights.

 

BODENBELÄGE
Für die Wohnräume wurden mittelformatige Natursteinplatten – sandfarbener "Murcia-Stein" mit effektvoller Maserung – gewählt und praktisch fugenlos verlegt. Treppenbeläge aus dem gleichen Material.
Für den Master-Bedroom, den angrenzenden Ankleidebereich und für das Bad wurde Parkett (Landhausdielen) ausgesucht. In allen Bädern (Hauptbad, Gästebad und Gäste-WC) liegt ebenfalls Murcia-Sandstein.

 

FENSTER
Fenster und Fenstertüren aus Teakholz – teilweise mit Sprossen - mit Doppelverglasung und tlw. Sicherheits-beschlägen. Die Fenster und Fenstertüren sind mit typischen Klappläden aus Holz mit Innenverriegelung ausgerüstet. Die Klappläden sind hellblau lackiert.

 

Eingangsportale (Haus und Zugang Patio) aus Holz in traditioneller mallorquinischer Verarbeitung.

Zusätzliche Glastür mit gebürsteten Aluminiumrahmen in Graphitschwarz und Sicherheitsschloss.

 

TÜREN
Innentüren und Zargen aus Teakholz. Messingfarbene Griffgarnituren (wie Fensterbeschläge)

 

BÄDER
Das HAUPTBAD ist mit Badewanne und Dusche, Waschtischen mit Steinplatte, WC und Bidet ausgestattet. Ablageregale aus Sandstein.
Wände glatt verputzt und gestrichen.
Sanitärobjekte in Weiß, Armaturen aus Chrom.
Handtuchheizkörper in allen Bädern in Lack weiß.

Das DUSCHBAD ist mit einer gemauerten Dusche, WC und Waschtisch ausgestattet.
Sanitärobjekte weiß, Armaturen aus Chrom.

 

HEIZUNG / WARMWASSERVERSORGUNG
Öl-Zentralheizung
Moderne Flachheizkörper, weiß lackiert, mit Einzelthermostaten.
Warmwasserversorgung über Zentralheizung.

Offener Kamin in Wohnzimmer (Holzbefeuerung).
 

ELEKTRO
Schalterprogramm in Weiß. Steckdosen in ausreichender Zahl vorhanden.
Stromanschluss an das städtische Stromnetz (GESA).

 

WASSER
Eigene Wasserversorgung über Tiefbrunnen.
Zwei Zisternen für Regenwasser (Gartenbewässerung) vorhanden.
 

EINBAUKÜCHE
Große italienische Designer-Einbauküche mit Fronten Seidenmatt in „Eierschale“, Griffe aus Edelstahl. Arbeitsplatten aus farblich abgestimmtem, porenfreiem Kunststein.

Markengeräte: Ceran-Kochfeld 90 cm, überbreiter Einbau-Backofen in Griffhöhe (SMEG); Kühl-Gefrier-Kombination,

Doppel-Spülbecken.

 

WEINKELLER

Gemauertes Gewölbe aus "Mares" (lokaler Kalk-/Sandstein) mit Steinregalen.

 

FASSADEN

Hauptbaukörper mit traditioneller Natursteinfassade, Ecksteinen und Fensterlaibungen aus Sandstein.

Übrige Trakte mit wasser- und schmutzabweisendem Glatt-/Strukturputz (Lotos-Effekt) in Farbe "Eierschale".

Lage

Mallorcas Süden hat sich bis heute noch viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt. Das Landhaus liegt inmitten dieser grünen Landschaft aus Pinienhainen, Weiden und Feldern in absoluter Ruhiglage. Dennoch sind die nächst gelegenen Orte Campos und Ses Salines sowie den Küstenorten Sa Rapita und S‘Estanyol mit den beiden kleinen Yachthäfen in wenigen Minuten Autofahrt erreichbar.

Das Haus ist etwa einen Kilometer entfernt von einer Landstraße gelegen. Das Anwesen ist über eine geteerte Privatstraße gut angebunden. Durch die Lage ganz am Ende dieser privaten Zufahrt ohne Durchgangsverkehr ist himmlische Ruhe garantiert. In der näheren Umgebung gibt es verstreut nur einige weitere stattliche Landhäuser und ein altes Bauerngut. 

Einige der schönsten Sandstrände der Insel – darunter „Es Trenc“, den wohl berühmtesten Strand Mallorcas, der sich auf einer Länge von etwa fünf Kilometern vor Dünen und Pinienwäldern erstreckt – erreichen Sie von hier aus mit dem Auto oder dem Fahrrad in weniger als 10 Minuten.

In Campos (ca. 10 Fahrminuten), in Sa Rapita (ca. 5 Min.) und in Santanyi (ca. 20 Minuten) finden Sie alle Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten wie Bäckereien, Supermärkte, Apotheken und Bankfilialen, Bars, Restaurants, kleine Ladengeschäfte mit lokalen Produkten und Boutiquen.

Den internationalen Flughafen und das pulsierende Herz der Insel, die Hauptstadt Palma de Mallorca, erreichen Sie bequem in ca. 30 Minuten Autofahrt.

Sonstiges

Der Energieausweis ist in Vorbereitung.

Das Haus kann nach Vereinbarung übergeben werden.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Jörg Apfelbach

Wörthstraße 30
50668 Köln

Büro: +49 (0) 1525 / 3627372
info@ihrdomizil-immobilien.de

Objektanfrage

 
Besichtigungstermin
Bitte addieren Sie 1 und 7.